Funsport als Hobby

biken
Viele verbringen ihren Arbeitstag vor dem Computer. Acht Stunden täglich sitzt man auf dem Schreibtischstuhl im Büro und bedient die Tastatur. Es ist kein Wunder, dass immer mehr Menschen einen Aktivurlaub buchen und dass auch Funsport immer mehr Anhänger bekommt. Wenn man sich körperlich im Beruf kaum noch betätigt und man stattdessen nur den Kopf anstrengt, hat man gerade deshalb das Bedürfnis nach Bewegung, Freiheit und Adrenalin.

Möglichkeiten für den Kick gibt es zahlreich, egal ob es sich dabei um Fallschirmspringen, Paragliding, Rafting, Paintball oder Canyoning handelt. Leider sind diese Sportarten aber nicht gerade kostengünstig und häufig muss man erst eine längere Anreise auf sich nehmen, um ans Ziel zu kommen. Einfacher und auch kostengünstiger sind deshalb Hobbies, die man direkt vor der Haustür beginnen kann. Hierfür bieten sich diverse Radsportarten an. Wer in einer bergigen Region wohnt, kann mit rasanten Mountainbike-Abfahrten den ultimativen Kick bekommen. Oder wie wäre es einmal mit Dirtbiken?

Dirt Biken als neuer Trend im Rad- und Funsport

BMX-Räder kennt jeder, und Dirtbikes haben ähnliche Beschaffenheiten. Es handelt sich dabei um stabile Mountainbikes, die einen Rahmen von 12-16 Zoll haben, also kleiner sind als gängige Mountainbikes. Damit lassen sich, genau wie beim BMX-Rad, großartige Dirtjumps ausführen. Um für die Sprünge ein niedriges Gewicht zu haben, werden Kurbeln, Vorbau, Lenker, Rahmen, aber auch Reifen mit geringem Gewicht verwendet. Durch die fehlende Vorderhandbremse können somit auch mit einem Dirtbike Tricks und Drehungen wie der Barspin gemacht werden. Wer Radfahren und Action liebt, findet in diesem Sport sicher genau das, was er sucht. Auf einigen Plätzen findet man spezielle Rampen, auf denen man die Tricks ausgiebig üben kann. Aber auch in der Natur, in einigen Parks oder im Umland finden sich hügelige Landschaften, in denen man sich mit dem Dirt Bike von Bikeunit vertraut machen kann. Wer sich selbst eine Schanze bauen will, sollte einen lehmigen Untergrund wählen, da dieser fest ist, sich aber trotzdem gut formen lässt. Und: bereit für den nächsten Kick? Mehr kick bekommen Sie beim online wetten auf Sportwetten24.com.